Lehre

 

Nicht zuletzt aufgrund seiner eigenen Berufserfahrung als Schauspieler nimmt die szenische Ausbildung von Sängerinnen und Sängern seit Jahren großen Raum in Christian Poewes Arbeit ein.

Von 2011 bis 2014 arbeitete er an der Kunstuniversität in Graz als Gastprofessor und Senior Lecturer und unterrichtete die Studierenden in Einzel- und Gruppenstunden sowie im Rahmen von Operninszenierungen.

Seit dem Wintersemester 2015/16 hat Christian Poewe einen Lehrauftrag an der Universität der Künste in Berlin für szenischen Grundunterricht und Szenenstudium inne, ebenso seit dem Wintersemester 2016/17 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Am Mozarteum in Salzburg gibt er regelmäßig Darstellungs-Workshops für die Masterstudierenden Oper.

Das Freisetzen grundlegender Ausdruckspotenziale durch die Entwicklung eines Körper-, Atem- und Selbstgefühls ist hier ebenso ein Arbeitsfeld wie die ganz gezielte Untersuchung von Ausdrucksmöglichkeiten einer ganzen Partie, einzelner Arien oder von Liedern.